Aktuelles

TMP Mitarbeiterin des Jahres: Ines Gurland

Auf hohem Niveau stabilisiert: TMP blickt zurück auf ein erfolgreiches 2013

Etwa 300 Mitarbeiter und Gäste nahmen am "Festabend" der TMP Fenster + Türen GmbH teil, welcher am 7. Februar 2014 im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Langensalza stattfand. Die magische Zahl "300" habe man auch in der letzten Woche bei der Gesamtanzahl der Mitarbeiter überschritten, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Helbing. Zur TMP-Gruppe gehören mittlerweille auch Niederlassungen in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt sowie ein Zweigwerk in Litauen.

Insgesamt blickt das Unternehmen auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Helbing bedankte sich dafür den Mitarbeitern für die hohe Einsatzbereitschaft, die dieses Ergebnis möglich machten. Der Umsatz lag mit 40 Mio. Euro auf etwa dem gleichen Niveau wie im Vorjahr. "Unser Ziel, das Unternehmen auf einem hohen Niveau zu stabilisieren, haben wir erreicht", so Helbing.

Zum positiven Ergebnis hat unter anderem ein neues "Prozessbüro" in der Produktionshalle der PVC-Fertigung beigetragen. Hier arbeiten die Verantwortlichen aus dem Fertigungsbereich unmittelbar zusammen mit Mitarbeitern aus dem Einkauf und der Produktionsplanung. Durch den engen Kontakt könne man effektiver arbeiten und bedeutend schneller auf Kundenwünsche reagieren.

Auch im Versand gab es 2013 eine Neuerung. Hier wurde ein softwaregestützte Ordnungssystem eingeführt, das in den kommenden Monaten um GPS-Modulen ergänzt wird. Auf Basis von Geodaten wird man dann beispielsweise sehen können, wo sich  Transportgestelle auf Baustellen befinden. So lassen sich Touren effizienter planen, erklärte Helbing.

Als "Mitarbeiterin des Jahres" wurde Ines Gurland ausgezeichnet. Sie begann ihre Abeit bei TMP 1991 im Bereich der Arbeitsvorbereitung. 1993 wechselte sie in den Empfang und war über viele Jahre ein bewährter Ansprechpartner für Kunden und Partner. Seit 1999 ist sie für die Versorgung der Produktion mit Zubehörteilen verantwortlich.

Zum Abschluss der Jahresfeier fand eine eigens kreierte "TMP Aprés Ski Party" statt: Sechs Mannschaften aus allen Unternehmensbereichen waren aufgefordert, ihren Teamgeist bei unterschiedlichen Wettbewerben zu beweisen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Unternehmen.

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen