Aktuelles

TMP-Geschäftsführer Bernhard Helbing überreichte kurz vor Ostern eine Spende von 5.000 Euro an den Trägerverein "Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V."

Kinderhospiz mit Spende unterstützt

Die TMP® Fenster + Türen GmbH überreichte kurz vor Ostern eine Spende von 5.000 Euro an den Trägerverein "Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V." Das Geld stammt aus den Tombola-Erlösen zum 25-jährigen Firmenjubiläum sowie aus Geldspenden der TMP-Lieferanten und Partnern. Ein Teil der Spende ist zudem durch Eigeninitiative der TMP-Versandmitarbeiter zusammengekommen: Sie verzichteten auf eine Prämie, die sie bei der Jahresabschlussfeier 2015 gewonnen hatten und spendeten den kompletten Betrag. Der Rest wurde von TMP® aufgestockt.

Das Geld kommt dem stationären Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz zugute. Die Einrichtung benötigt pro Jahr ein Spendenvolumen von 850.000 Euro, da die Finanzierung durch die Krankenkassen allein nicht ausreicht, um die Arbeit abzusichern. Das ganzheitliche Pflege- und Betreuungskonzept des Hospiz umfasst neben der liebevollen und optimalen Pflege für betroffene Kinder auch eine weitreichende Familienhilfe. „Die Entlastungsaufenthalte stärken das gesamte Familiensystem, geben den betroffenen Eltern neue Kraft für die oftmals sehr aufwändige 24-Stunden-Pflege des kranken Kindes und fördern auch die gesunden Geschwisterkinder", so Emanuel Cron, Mitarbeiter im Bereich Kommunikation beim Kinderhospiz.

"Wir bedanken uns bei allen TMP-Mitarbeitern, die mit Ihrer täglichen Arbeit das Geld erwirtschaften, welches wir hier einem guten Zweck zukommen lassen", so Bernhard Helbing, Geschäftsführer von TMP Fenster + Türen GmbH.

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen