Aktuelles

Schülerinnen ausgezeichnet

Vier Schülerinnen der Wiebeckschule aus Bad Langensalza wurden letzte Woche für ihre sehr guten schulischen Leistungen von TMP ausgezeichnet.

Anna Leonhardt, Cassidy Dietrich, Lea Weißflog und Vanessa Creutzburg hatten von allen Schülern im letzten Schuljahr die höchsten Leistungssteigerungen in den Klassenstufen 9 und 10 erreicht. Sie erhielten von Geschäftsführer Bernhard Helbing Urkunden, TMP-Wundertüten und Büchergutscheine. Die Partnerschaft mit der Schule und diese Würdigung hat bereits eine langjährige Tradition.

„Damit wollen wir die Jugendlichen zur der Leistungsbereitschaft anspornen, die von ihnen nach der Schule erwartet wird“, sagte Bernhard Helbing. Kritisch sieht er in diesem Zusammenhang den Wegfall der Kopfnoten in Thüringen. „Jeder fleißige und aktiv mitarbeitende junge Mensch – der auch eine gewisse Ordnung liebt – wird hier benachteiligt, da er nicht weiß, wo er steht.“ Das sei besonders für zukünftige Bewerbungen wichtig. Denn dort würden nicht nur die normalen Schulnoten beurteilt, sondern auch die Motivation und Teamfähigkeit des zukünftigen Mitarbeiters, weiß der TMP-Geschäftsführer aus Erfahrung. Diese Eigenschaften würden sich in den Kopfnoten über Mitarbeit und soziales Verhalten wiederfinden und dem Schüler eine wichtige Orientierungshilfe bieten.

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen