Aktuelles

TMP steigert Umsatz auf 40 Millionen Euro

Die TMP Fenster + Türen GmbH erzielte im Jahr 2012 einen Umsatz von 40 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von fünf Prozent zum Vorjahr. Die aktuellen Zahlen präsentierte der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Helbing anlässlich des Jahresabschlussgesprächs der "TMP-Macher". Das sind Mitarbeiter, die bei TMP an entscheidenden Schnittstellen Verantwortung tragen und so die Zukunft des Unternehmens mitgestalten.

Helbing zeigte sich stolz auf das aktuelle Ergebnis: "TMP hat in über 20 Jahren eine Entwicklung genommen, von der wir am Anfang nicht einmal geträumt haben. Mit einer Eigenkapitalquote von 52 Prozent sind wir heute bei Lieferanten und Banken ein akzeptierter Partner." Da das Wachstum der Fenster- und Türen-Branche allgemein etwa drei Prozent betrage, könne man auch davon ausgehen, weitere Marktanteile hinzugewonnen zu haben.

Im Rahmen der Veranstaltung zeichnete er stellvertretend für die hervorragenden Leistungen des Außendienstes drei Mitarbeiter als „TMP-Musketiere“ aus. „Einer für alle – alle für einen“ – dieser bekannte Spruch sei für Jürgen Fischer, Jens Gräbedünkel und Matthias Lange Programm, erklärte Helbing.

Serviceleiter Tobias Kern präsentierte Maßnahmen, die TMP 2012 zur Verbesserung der Kommunikation getroffen hatte: Wöchentliche Bereichsgespräche führen nun zur besseren internen Abstimmung. Die Einführung von Tablet PC in verschiedenen Unternehmensbereichen und für die Montagegruppen sorgen zudem für einen papierlosen, weitgehend digitalen und somit wesentlich schnelleren Informationsaustausch - intern sowie mit den Baustellen. "Diese und weitere Maßnahmen unterstützen die Null-Fehler-Strategie, an der TMP intensiv arbeitet", erläuterte Kern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Unternehmen

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen