Aktuelles

Tobias Kern, Leiter des Bereichs Service + Montage bei TMP (l.), und Außendienst-Mitarbeiterin Carmen Moden (r.) überreichen Andreas Weise (m.) die Urkunde sowie einen goldenen Hammer als Symbol für Qualitätsarbeit.

TMP zeichnet Montagepartner mit RAL-Gütezeichen aus

Der Montagefachbetrieb Fenster + Rollladenbau Andreas Weise aus Stannewisch trägt ab sofort das "RAL-Gütezeichen Montage für Fenster und Haustüren". TMP übergab dem Geschäftsführer Andreas Weise die Urkunde im Rahmen einer Montageschulung am 27. Februar 2014. Das Zertifikat dient als Nachweis, dass der Betrieb TMP-Bauelemente normgerecht und nach dem neuesten Stand der Technik einbaut.

Die TMP Fenster + Türen GmbH, einer der größten Herstellern von Fenstern, Türen und Wintergärten, ist durch die RAL-Gütegemeinschaft Fenster + Haustüren e. V. berechtigt, Partnerbetriebe für die Montage ihrer Bauelemente zu zertifizieren. Von den rund 500 Betrieben, die TMP bundesweit beliefert, tragen derzeit rund 10 Prozent das RAL-Gütezeichen. Sie stellen sich regelmäßig einer freiwilligen Eigen- und Fremdüberwachung, die eine Montage nach den Kriterien der Gütegemeinschaft garantiert.

Der Montagefachbetrieb Andreas Weise ist seit 20 Jahren in der Fenstermontage tätig, seit vier Jahren auch für TMP. Für die Zertifizierung musste der Betrieb an mehreren Montage-Schulungen teilnehmen. Den Abschluss bildete die Abnahme einer Musterbaustelle. "Die Mitarbeiter haben hier ausgezeichnete Arbeit geleistet", so Tobias Kern, Leiter Service + Montage bei TMP, bei der Begutachtung der eingebauten Fenster und Türen.

Andreas Weise ergänzte: "Was nützt dem Kunden ein nach neuesten wärmetechnischen Standards hergestelltes Fenster, wenn es unsachgemäß eingebaut ist und dadurch Wärmeverluste produziert oder im schlimmsten Fall zu Kondenswasser und Schimmelpilz führt." Dem stimmte Tobias Kern zu: "Ein Fenster ist eben nur so gut wie seine Montage."

Die RAL-Gütegemeinschaft Fenster + Haustüren e. V.  hat mit der Einbindung der Partnerbetriebe in die Gütesicherung ein wichtiges Bindeglied zum Endverbraucher geschaffen. Denn mehr als die Hälfte aller in Deutschland hergestellten Fenster werden über den Fachhandel vertrieben. "Vom Vorprodukt wie Glas, Profil, Dichtung und Beschlag über die Fertigung bis zur Montage ist damit die Qualitätskette geschlossen", so Ulrich Tschorn, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e. V.

Mehr über das RAL-Gütezeichen

Zur Webseite des TMP-Partnerbetriebs Andreas Weise

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen