Aktuelles

Kooperation hilft behinderten Menschen

Eine Kooperationsvereinbarung für ein noch stärkeres Engagement für Menschen mit Behinderungen wurde zwischen TMP und der Agentur für Arbeit Gotha beschlossen.

Bernhard Helbing und Ina Benad (Vorsitzende der Agentur-Geschäftsführung) unterzeichneten am 18. September dazu einen entsprechenden Vertrag. Beide Kooperationspartner wollen sich in den kommenden Jahren für eine weitere Verbesserung der Arbeits-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten dieser Mitarbeiter einsetzen. Dazu soll die Zusammenarbeit noch weiter intensiviert werden. Hintergrund und Anlass für diese Aktion war die bundesweite Aktionswoche zur Fachkräftesicherung vom 17. – 21. September unter dem Motto „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“. Die derzeitige Quote von Mitarbeitern mit Behinderung beträgt bei TMP bereits 4 %. „Wir haben hier als Unternehmer eine gewisse Verpflichtung“, sagte Bernhard Helbing. Mit diesem Vertrag erhalte man noch mehr Möglichkeiten, neue Mitarbeiter zu gewinnen und vor allem auch vorher zu testen, wo ihre Fähigkeiten und Stärken liegen und wie sie am besten zum Unternehmen passen.

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen