Aktuelles

Elfi Reinz und Luca Schneider lassen es sich gemeinsam schmecken.

Echtes Handwerk aus Bad Langensalza

30 Brote an 30 Tagen anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums - mit dieser Aktion wollen wir ein weiteres Mal unsere Verbundenheit mit der Region zeigen.  Seit dem 8. Juni läuft der Verkauf in der ortsansässigen Bäckerei Esche, wobei wir zu jedem Brot einen Euro sponsern. Für 1,30€ bekommen alle Käufer ein hochwertiges Vollkornbrot. Auch unsere Mitarbeiter werden mit einbezogen. Jeden Donnerstag werden 275 frische Brote angeliefert und im Betrieb verteilt.  Also insgesamt wird es in 4 Wochen 1760 Brote geben. Die wenigen übrig geblieben Brote gehen an die „Tafel“ in Bad Langensalza.

Die Idee stammt vom geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Helbing. Schon zum 25-jährigen TMP-Jubiläum 2015 wurden drei verschiedene Eiskugeln in den TMP-Farben rot, weiß und grau kreiert und in der warmen Jahreszeit direkt an die Arbeitsplätze gebracht. 

Für die diesjährige Aktion haben wir uns bewusst für Bäckerei Esche entschieden. „Wir legen viel Wert auf eine regionale, traditionelle Zusammenarbeit und haben mit Herrn Esche gute Erfahrungen gemacht, wenn hier zu unseren Veranstaltungen Backwaren bestellt wurden.“ Auch zu seinem eigenen Jubiläum haben wir ihm als besonderes Geschenk einen „Eschenbaum“ mitgebracht, blickt Bernhard Helbing gern zurück. 

„Das Brot, welches wir nach einer gemeinsamen Verkostung mit TMP für den Verkauf im Laden gewählt haben, ist ein Sechskornbrot aus Urgetreiden. Die Aktionsbrote für die Mitarbeiter sind Vierkornbrote aus Natursauerteig.“ Alle Bestandteile sind Naturprodukte, betont Bäckermeister Enrico Esche. „Der Sauerteig wird bei mir schon eh und je selber gezüchtet. In diesem Brot findet man 70% Roggenmehl, 30% Weizenmehl sowie Salz und Wasser. Als Saaten kommen Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Haferflocken zur Anwendung.“ 

Auch Judith Franke, Projektleiterin vom TALISA e.V. (Thüringer Arbeitsloseninitiative) in Bad Langensalza freut sich sehr. „Wir finden diese Unterstützung super. Denn diese übrig gebliebenen Brote können wir derzeit gut gebrauchen.“

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen