Aktuelles

TMP-Weitsprung-Meeting der Weltklasse

Zum inzwischen 25. Mal fand am 30. Juni im Bad Langensalzaer Salza-Park das renommierte TMP-Weitsprungmeeting statt.

Mit 8,68 Metern stellte dabei der Kubaner Juan Miguel Echevarria eine neue persönliche Jahresweltbestleistung auf. Damit übertraf der erst 19 Jahre alte Hallen-Weltmeister seine bisherige Bestmarke um zwei Zentimeter. Zugleich stellte er damit einen neuen Meeting-Rekord auf. Diesen hielt seit 1998 der Jamaikaner James Beckford mit 8,60 Metern. „Ich fand es großartig hier, ich wurde noch nie in einem Wettkampf so unterstützt”, sagte Echevarria, der zuvor mit 8,66 Metern bereits die Weltbestenliste anführte. Zweiter vor mit 1300 Zuschauern erstmals ausverkauften Meeting wurde der Weltmeister Luvo Manyonga aus Südafrika, der bei 8,42 Metern landete. Sein Landsmann Ruswahl Samaai kam mit 8,40 Metern auf eine persönliche Saisonbestleistung. Bei den Frauen holte sich Alexandra Wester mit 6,64 Metern den Sieg.

Dank all der fleißigen, freiwilligen Helfer wurde dieses Jubiläum zu einem vollen Erfolg - ausverkaufte Ränge, super Bewirtung, perfekte Organisation, bestes Wetter und hochkarätige Sportler. 

TMP ist seit 25 Jahren Namensgeber und Hauptsponsor dieses besonderen Meetings und unterstützt noch viele andere Projekte und Institutionen in der Region. 

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen