Aktuelles

Der Musikverein Kammerforst sorgte für zünftige Unterhaltung bei der Übergabefeier.

Neue Logistikhalle am Stammwerk

Mit einem kleinen „Oktoberfest“ wurde die neue Logistikhalle am TMP Hauptsitz in Bad Langensalza am 12. Oktober offiziell eingeweiht. Die Kalthalle verfügt über 1.200 Quadratmeter Lagerfläche und die Investitionssumme betrug 666.000 Euro. „Damit haben wir jetzt für die Zwischenlagerung von fertig gestellten Aufträgen zusätzliche Kapazitäten.“ Das sei insbesondere für den TMP-Partnerbereich „Hausbau“ eine große Erleichterung, wo es schon mal Verzögerungen bei der Auslieferung geben könnte, erklärte Betriebsleiter und  Prokurist Jörg Wellendorf. So könnten dort die Bauelemente geschützt vor Wind, Wetter und Sonne so lange stehen, bis sie benötigt würden. Bisher wurden dazu zwei weiter entfernte Außenlager genutzt. Durch diese Verlagerung können jetzt pro Jahr 200 Stunden Arbeitszeit und etwa drei Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

Eine Besonderheit bei der Halle sei ein eigenes Entwässerungssystem. Das Regenwasser läuft hier nicht in die Kanalisation, sondern wird in sogenannten „geschlossenen Rigolen“ mit einem Fassungsvermögen von 65.000 Litern gesammelt. „Das Wasser wollen wir dann auch gleich selbst nutzen“, sagte TMP-Geschäftsführer Bernhard Helbing in seiner Ansprache an die Gäste. So soll auf dem Gelände vor der Halle ein „Themen-Garten“ angelegt werden. „Wir werden dort uralte Apfelsorten anpflanzen und mit dem Regenwasser gießen“, so Helbing.

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen