Smart Home

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihr smartes Zuhause

„Smart Home Ready“ Technologien von Somfy sorgen für mehr Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz. 

Digitale Lösungen, die uns den Alltag erleichtern, erobern jetzt auch unser Zuhause. Verwirklichen Sie mit TMP und Somfy Ihren individuellen Traum vom Smart Home.

Beim Hausbau und der Sanierung treffen Sie Entscheidungen, die für den weiteren Ausbau Ihres Zuhauses eine wichtige Rolle spielen. Schaffen Sie von Anfang an die Basis für ein Smart Home, das Sie Schritt für Schritt flexibel und ohne großen Aufwand nach Ihren Wünschen vernetzen und automatisieren können.

Unser Tipp: Achten Sie beim Kauf von motorisiertem Sonnen- und Blendschutz auf das Label „Smart Home Ready“. Hier ist das reichweitenstarke und sichere io-Funkprotokoll bereits im Motor des Sonnenschutzes integriert. So genießen Sie von Anfang an die komfortablen Steuerungs- und Automatisierungsmöglichkeiten des smarten Zuhauses und entscheiden einfach später, welche Lösungen Sie installieren möchten.

 

Smart Home: Was ist das genau?

Im Smart Home sind Rollläden, Markisen, Wettersensoren, Lampen, Heizthermostate, Alarmanlagen und vieles mehr miteinander vernetzt. So lassen sie sich einheitlich bedienen und intelligent steuern. Früher musste man dafür mehrere Zeitschaltuhren, Steuerungen und Sensoren aufwändig miteinander verdrahten. Die Wände mussten aufgerissen werden, und nur ein Fachmann konnte die Haustechnik programmieren. Heute genügt eine funkbasierte Smart-Home-Zentrale. Sie wird mit dem Router verbunden – und fertig. Ohne Schmutz, ohne Lärm und kinderleicht in der Bedienung.

Smarte Somfy Technik für Ihre TMP Produkte

Motoren für Ihre Rollläden

Steuern Sie die Rollläden in Ihrem Haus ganz bequem vom Sofa aus oder von unterwegs – für optimalen Sicht- und Sonnenschutz und mehr Sicherheit. Die Motoren lassen sich über Funkwandsender betreiben, die immer im Lieferumfang dabei ist. Bei Bedarf können Sie jederzeit weitere Schalter ergänzen – ohne lästiges Kabel verlegen. Sollten Sie bei der Renovierung den Antrieb austauschen, können Sie den bestehenden Taster/Schalter einfach weiter nutzen.

 

Kontaktsensoren für Ihre Fenster

Dezente Öffnungsmelder, die bei geschlossenem Fenster nicht sichtbar sind, bieten Ihnen Schutz vor Einbrüchen. Versucht jemand Ihr Fenster in Ihrer Abwesenheit zu öffnen, sendet der sogenannte Slim Opening Detector eine Benachrichtigung an Ihr Smartphone. Gleichzeitig fährt der Rollladenpanzer automatisch herunter und es kann ein Alarm ausgelöst werden. So einfach wenden Sie mit smarter Technik Einbruchsversuche ab – auch wenn Sie unterwegs sind.

Steuerungslösungen für eine einfache Bedienung

Funk-Wandsender

Über Wandsender können Sie Ihre Rollläden ganz bequem steuern. Bringen Sie die Wandtaster und -schalter mit wenigen Handgriffen genau da an, wo sie gebraucht werden. Heute hier, morgen dort. Die Montage ist kinderleicht. Ohne Wand aufreißen, ohne zusätzliche Hardware. Der Taster kommuniziert direkt mit Ihren Rollläden. 

Das Herzstück – die Somfy TaHoma Box

Über die funkbasierte Smart-Home-Zentrale TaHoma kontrollieren und steuern Sie alle Smart-Home-Funktionen per Smartphone oder Tablet – ob zuhause oder unterwegs. Die Box kommuniziert mit allen angeschlossenen Geräten im und ums Haus. Verbinden Sie sie einfach mit Ihrem Internet-Router, fertig! 

 

Alles mit einer Fernbedienung

Ideal für Einsteiger in die Smart-Home-Technologie: Steuern Sie Ihre Rollläden und Markisen, die Beleuchtung, Heizung und vieles mehr bequem mit einer mobilen Funk-Fernbedienung. Ein Funksystem ist die Basis, um die einzelnen Geräte zuhause flexibel zu vernetzen und zu steuern. 

 

Sonnensensor Sunis

Ihre Rollläden sollen bei hoher Sonnenstrahlung automatisch herunterfahren? Kein Problem. Mit dem Sonnensensor Sunis steuern Sie Ihre Rollläden entsprechend der Lichtintensität. Die Schwellenwerte für die Helligkeit können Sie dabei individuell festlegen. So sorgen Sie bequem für das gewünschte Raumklima und optimale Lichtverhältnisse.

Natürliche Klimatisierung für Ihre Räume

Mit ein wenig Smart-Home-Technologie schaffen Sie im Sommer ein angenehm kühles Raumklima – auch ohne eine teure Klimaanlage, die viel Energie verbraucht.

Funkgesteuerte Rollladen- und Raffstoreantriebe in Kombination mit einem Sonnensensor machen's möglich. Scheint die Sonne, werden die Jalousien automatisch geschlossen und die Lamellen so positioniert, dass die Sonne draußen bleibt und trotzdem noch genügend Helligkeit im Raum vorhanden ist. Versteckt sich die Sonne hinter Gewitterwolken, dann werden die Jalousien, je nach Wunsch, entweder wieder komplett geöffnet oder nur die Lamellen aufgefächert. Ihr Zuhause bleibt so an heißen Sommertagen bis zu 10 Grad kühler als die Außentemperatur. Ganz natürlich.

Technologie, die Ihr Zuhause schützt

Kennen Sie das ungute Gefühl, wenn Ihr Zuhause länger unbeaufsichtigt ist? Mithilfe smarter Hausautomatisierung können Sie potenziellen Einbrechern glaubhaft vortäuschen, dass Sie zuhause sind. Programmieren Sie Lichter am Haus und im Garten so, dass sie etwa während der Abenddämmerung und am Morgen automatisch angehen. Zusätzlich empfiehlt es sich, Rollläden automatisch hoch- und herunterfahren zu lassen. In geschlossener Position halten Rollläden mit Somfy RS 100 io Funkantrieb einem Hochschiebedruck von über 100 kg stand. Auch Fenster- und Türkontakte wie der Slim Opening Detector an Fenstern und Türen bringen zusätzlichen Einbruchschutz. Wenn jemand versucht ein Fenster zu öffnen, fährt der Rollladenpanzer herunter, es ertönt ein Alarm und Sie werden benachrichtigt.

Dank Sprachsteuerung gehorchen Ihre vier Wände aufs Wort

Auch wenn Sie keine Hand für das Smartphone oder die Fernbedienung frei haben, macht Ihr Smart Home was Sie möchten – dank der Sprachassistenten von Amazon und Google. Beide Systeme sind mit der Smart-Home-Zentrale TaHoma von Somfy kompatibel. So können Sie Ihre Heizung, Ihre Beleuchtung und auch Ihre Rollläden ganz einfach per Zuruf steuern.

Steuerung mit Amazon Alexa

Schließen Sie Ihren intelligenten Lautsprecher Amazon Echo an und geben Sie den Befehl für ein Szenario, das Sie zuvor über die TaHoma App erstellt haben. Sagen Sie zum Beispiel „Alexa, schalte Goodbye an.“ bevor Sie das Haus verlassen, um alle Fenster zu schließen und das Licht auszuschalten.

Steuerung mit Google Assistant

Zuhause können Sie Ihre Smart-Home-Produkte über Google Home oder andere smarte Lautsprecher steuern. Von unterwegs erteilen Sie Ihre Befehle einfach via Smartphone oder Tablet. Zum Beispiel „Ok Google, öffne die Rollläden im Wohnzimmer.“ Erledigt!

„So Open“ Initiative – Somfy Produkte sind mit anderen Systemen kompatibel

Bei TMP stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt – mit Ihren individuellen Anforderungen und Wünschen. Deshalb kooperieren wir im Bereich Smart Home mit Somfy. Der Spezialist für Hausmotorisierung setzt mit seiner Initiative „So Open“ auf eine interoperable Smart-Home-Welt, die Anwendern größtmöglichen Freiraum und Einfachheit bietet. Offenheit ist ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie von Somfy. Die offene API macht Somfy mit den Smart-Home-Systemen anderer Hersteller kompatibel. Als Anwender profitieren Sie von diesem Ansatz und haben unzählige Möglichkeiten bei der Gestaltung Ihres smarten Zuhauses.

Als Partner der ZigBee Alliance arbeitet Somfy zudem mit weiteren Tech-Größen, wie Amazon, Google und Apple, an der Etablierung eines einheitlichen Konnektivitätsstandards.

Mehr Infos

Erleben Sie Smart Home live in unserer Ausstellung Faszination Fenster + Türen

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst davon, wie einfach die Steuerung Ihrer Fenster, Türen und Rollläden mit den Somfy Steuerungslösungen ist.

Mehr zur Ausstellung

Sie haben Fragen zum Thema Smart Home?

Wir sind gerne für Sie da!


TMP® Fenster + Türen
Martin Pick
Smart Home Spezialist
Homburger Weg 14a
99947 Bad Langensalza

Tel: 03603 8604-506
Mail: mpick@tmp-online.de


Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen