Aktuelles

Azubi Robert Richter nutzt die Chance, mit Egon Culmbacher eine Runde in einem Wartburg 353 zu drehen.

„Premium"-Ausbildungsbetrieb TMP

Eine Vorstellung der Unternehmensgeschichte, ein Rundgang durch die Produktion und die Erfahrungen einer Thüringer Rennsportlegende - damit wurden die 12 neuen Auszubildenden am 1. August offiziell im Stammwerk in Bad Langensalza begrüßt. Von derzeit 350 Mitarbeitern in der TMP-Gruppe befinden sich damit jetzt 28 in der Ausbildung. 

Nach einer Vorstellung der Historie und der Gegenwart des Unternehmens durch Bernhard Helbing führte Jonas Köber, Teamleiter Sonderbau, die Auszubildenden zusammen mit ihren Angehörigen durch die Produktion. Es gehört schon zur Tradition, dass die Eltern der neuen Azubis den Tag begleiten. 

Etwas rasanter ging es anschließend zu. Egon Culmbacher berichtete von seiner Laufbahn als Werksfahrer für das ehemalige "Automobilwerk Eisenach". Damit jeder einmal das Gefühl der historischen Technik selbst erleben konnte, bot der einstige Rallye-Fahrer Mitfahrten in einem umgebauten Wartburg 353 an. 

In einer abschließenden Gesprächsrunde konnten sich die jungen Leute zum Schluss schon mal besser kennen lernen und Fragen stellen. 

Robert Richter, Auszubildender zum Technischen Systemplaner: „Nach einer Orientierungsphase an der TU Ilmenau habe ich mich entschieden, mein Studium der Medientechnologie abzubrechen, da ich doch eher was Praktisches wollte. Da ich so bereits über ausführliche Computer-Vorkenntnisse - auch in der CAD-Technologie - verfüge, haben mir Freunde geraten, mich damit bei TMP zu bewerben. Das Bewerbungsgespräch verlief sehr gut. Das ist schon ein wenig "Premium" im Vergleich zu vielen anderen Unternehmen." 

Christoph Bohn, Auszubildender zur Fachkraft für Metalltechnik: „Eigentlich wollte ich nur etwas jobben. TMP hat mir empfohlen, mich im Frühjahr 2019 zu melden und auch geraten, gleich eine Bewerbung abzugeben. Die acht Wochen Arbeit haben mir so gut gefallen, dass ich den Vertrag dann sofort unterschrieben haben. Die Ausbildung ist sehr vielseitig und die Leute sind einfach cool."

 

Steckst Du auch in der beruflichen Findungsphase und interessierst Dich für ein Praktikum oder eine Ausbildung bei TMP? Informiere Dich einfach auf unseren Karriereseiten, wir freuen uns von Dir zu hören. 

Lob? Kritik? Anregungen?
Schreiben Sie uns!

Bitte alle Felder mit * ausfüllen