Aktuelles

Sebastian Koch, Leiter Qualität und Nachhaltigkeit

TMP zu Gast im VEKA Experten-Talk

Nachhaltiges Bauen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Die Politik macht der Bauwirtschaft ambitionierte Vorgaben. Planer, Ingenieure und Architekten sind gefordert, nachhaltige und zukunftssichere Gebäude zu errichten. Dafür muss nachhaltiges Bauen messbar werden, etwa durch die Etablierung von branchenweiten Nachhaltigkeitskriterien. Das Beispiel CO₂-Fußabdruck von Fenstern zeigt sich, dass es hierfür jedoch keine einfachen Maßstäbe gibt: Moderne Fenster verringern zwar den Energieverbrauch von Gebäuden und damit die CO₂-Emissionen. Aber etwa ein Drittel ihres CO₂-Ausstoßes fallen bereits vor der Nutzung im Gebäude an – bei der Produktion und im Transport.  

Wie also gelingt die Bewertung von Nachhaltigkeit? Das diskutieren Branchenexperten in der digitalen Talkrunde „VEKA mittags live“. 


Das Thema der Talkrunde lautet: „CO₂ – die einzige technische Kenngröße der Zukunft?“ 

Vom Freitag, den 14. Juni 2024


Die Expertenrunde: 

  • Björn Kethorn, Leiter Competence Center Bauphysik/Statik/Nachhaltigkeit, Technologie & Innovation, VEKA AG 
  • Christian Tripp, Architekt, Tripp Wördemann Architektur PartG mbB 
  • Sebastian Koch, Leiter Qualität und Nachhaltigkeit, TMP Fenster + Türen GmbH 
  • Frank Lange, Geschäftsführer, Verband Fenster + Fassade 

Sie haben den Termin verpasst? Schauen Sie sich hier den Mitschnitt an:
 

Zum Videomitschnitt